Fantasy Fieber

Erfahre das Neuste deiner Lieblingsautoren und -Bücher
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eine neue Welt entsteht

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Sa Apr 25, 2009 11:22 am

SO, das ist jetzt alles richtig schön geworden. Wir dürfen stolz auf uns sein.

Ein dreifaches
Hipp hipp, hurra cheers
Nach oben Nach unten
Shadowrun
Auserwählter
Auserwählter
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Alter : 25
Anmeldedatum : 09.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Sa Apr 25, 2009 12:57 pm

nice^^

sehr schön!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jaal
Auserwählter
Auserwählter
avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Alter : 29
Anmeldedatum : 29.11.08

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Sa Apr 25, 2009 3:47 pm

WUNDERSCHÖN!
Nur ne kleinigkeit stört den Nörgler. Die etwas große Lücke zw. Lojlig und Aganlak. Könntest du Lojlig noch n bissl weiter mittig setzen Herr der Karten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lung Tien Xian
Ritter
Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 31.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   So Apr 26, 2009 7:50 pm

Das war so beabsichtig - wenn du dir eine echte Karte anguckst, gibt es auch immer mal wieder Lückern.
Donst wäre es zu... hmm... wie sagt man das am besten? strukturiert?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jaal
Auserwählter
Auserwählter
avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Alter : 29
Anmeldedatum : 29.11.08

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Mo Apr 27, 2009 11:21 pm

^^ na dann is ok. Kann unser pen&paper ja beginnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lung Tien Xian
Ritter
Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 31.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Mi Apr 29, 2009 4:44 pm

jap, wäre nur schön, wenn Lyras PC bald wieder funzt - sie wollte ja mitspielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jaal
Auserwählter
Auserwählter
avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Alter : 29
Anmeldedatum : 29.11.08

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Mi Apr 29, 2009 11:49 pm

kann sie nich später noch einsteigen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dianika
Söldner
Söldner
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 20
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Fr Mai 01, 2009 2:03 pm

So Neue Göttin Gezaubert wie findet ihr sie``?????




[img][/img]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lung Tien Xian
Ritter
Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 31.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Fr Mai 01, 2009 8:02 pm

Klasse geworden Very Happy

Ich denke ja, jaal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Fr Mai 01, 2009 8:15 pm

Die ist hübsch geworden Dianika.
Aber welche ist das? Es gibt so viele.... Embarassed
Nach oben Nach unten
Dianika
Söldner
Söldner
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 20
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Sa Mai 02, 2009 12:17 pm

Das ist Imcairwen oder wie die geschrieben wird Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed

Göttin des Fortschrittes un der Veränderung....

Ich kann aber auch eine Modernere machen wenns nötig ist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dianika
Söldner
Söldner
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 20
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Sa Mai 02, 2009 12:19 pm

Brauche nur noch die Geschichte von ihr

Embarassed Embarassed Embarassed Hatte Gestern eine die is mir aber wieder entfallen Embarassed Embarassed
Ich versuche sie so schnell wie möglich nachzubringen

ich stelle mal eine moderne form rein dann könnt ihr euch entscheiden





[img][/img]

Und das wäre der Gott:



[img][/img]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lung Tien Xian
Ritter
Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 31.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   So Mai 03, 2009 1:35 pm

Die ursprüngliche gefiel mir besser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dianika
Söldner
Söldner
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 20
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Do Mai 07, 2009 7:24 pm

Jahaaaaaa Very Happy
Ich versuche Mal die Gesamte Göttin (meine) reinzubekommen :=))

[img][/img]


Die Geschichte der Enstehung dieses Wappens:

Andere Wappen wurden von den Königen Und Kaisern erschaffen aber da Imcairwen Die Göttin der Veränderung und des
Fortschrittes ist wollte sie es etwas brandneues machen: So ging sie selbst zu ihren Bewohnern und ließ sich ideen geben
aber unter diesen millionen ideen fand sie keine besonders "mukifatiosi" so nannte sie das heutige modern.
So gib sie zu ihren Götter Kolegen Brilvagoriel Culdagniriel und zu ihrem Schwarm Novfanaion.

Brivagoriel riet ihr: " denke dabei an die flächen deines Reiches!"
Culdagniriel sagte ihr: " Denke an die Runden Kalubfrüchte die du an deinen bäumen hängen hast und richte dich mehr zu
Novfanaison du liebst ihn doch so, und sonst wird da nie was draus!"
Dieser Antwortete ihr auf die frage ob er eine Idee für ihr wappen hatte:
" Traue deinem Herzen mehr als denen die nciht kennen was du wirklich willst entscheide selbst was du malst aber nimm die Farben die aus deiner Güte herrausstrahlen denn nur dies sind die wahren farben für das was dein Land Herrausragen lassen soll!"

Diesen Rat nahm sie sich besodners ans herz
So malte sie : Die fläche die sie liebte die form der früchte die sie formte und dies malte sie mit der Güte aus die sie Besaß
Doch einen Kreis allein fand sie zu Langweilig so malte sie muster die sie auf der kleidung ihres liebsten sah.
Sie gab es einem kleinen troll der es zu dem könig bringen sollte
dieser stellte das Orginalwappen in dem Tempel der Verbotenen Insel auf davor ließ er jedoch Kopien enstehen lassen die er in jeder stadt verteilte! Dadurch wurde Jedes Rathaus des Landes mit diesem Wappen Geschmückt und konnte sich so " auch ein Stück Göttin" zu ihnen holen jedoch haben sie nie geahnt das sie immer in der Nähe ihrer Bewohner war.






[img][/img]

Über Imcairwen Und die Entstehung ihrers Kontinents Donlómêion:

Imcairwen war schon in Kindertagen Bescheiden, dass kommt vermutlich daher das sie von Wölfen auf dem Planet Neptunius aufgezogen wurde.
Aber da sie in diesen Jungenzeiten ,wie immer, nach Veränderung und Fortschritt strebte wich sie bald von ihrer Familie . Nach ein Paar jahren ungestümtem Herumirren kam sie nur mit Lederfetzen bekleidet an einen Wasserfall dort wollte sie etwas trinken jedoch
Dort saß bereits ein Junger gutausehender Mann, als er sie bemerkte stellte er sich ersteinmal mit seinem namen vor dieser lautete: Novfanaion.
Er brachte sie in seinen Palast und gab ihr das beste Kleid seiner Mutter..
Vom Lehrmeister des Hofes bekam sie Manieren gelehrt. So lebte sie ein paar jahre im schlosse des Novfaion.
Bis ihr Veränderungsdrang sie forttrieb.
Bevor sie ging bedankte sie sich bei jedem der Schlossbewohner das sie sie so lange ausgehalten hatten besonders bedankte sie sich bei ihrem derzeitigen und immer noch bleibenden Schwarm bei dem der sie aufgenommen hatte.
So wanderte sie durch die weiten des Neptunius bis sie auf den Rat der Götter traf, dieser Rat beschloß auch sie und einen weiteren Neptunianer zu einem Gott und einer Göttin zu machen.
So durfte sie auch ihren Teil zur ebene Beigeben.
Oh das war ein desaster denn durch ihren persönlichen "drang" wurde jeder entwurf den sie für ihren Kontinent zeichnete, sofort wegen der "erkenntnis" er seie doch nicht Fortschrittlich, in den Müll transportiert.
Dies dauerte 5 Tage bis Incairwen kein Blatt papier mehr zur Verfügung hatte. "Das ist nicht Fortschrittlich man muss von allem Genügend haben!"
Schrie sie wutentbrannt da betrat Dimlossion den raum betrachte die vielen Skizzen die nicht mehr in den Müll passten und fragte die Göttin:
" Willst du damit etwa die Wand tapezieren?" die wut der Göttin verwandelte sich in ein Grinsen " Nein ich versuche einen Kntinent zu erschaffen" antwortete sie ihm strickt.
Dimlossion bückte sich nahm einen der Zettel faltete ihn u einem Papierflieger und warf ihn aus dem Fenster.
Nun Bückte er sich nocheinmals nahm wieder einen Zettel betrachtete ihn skeptisch und sprach: " du willst es modern also denke auch modern das bedeutet gegebenfalls das du nur ein skizzen kombinieren musst!" das gefiel imcairwen sehr sie schmiss dimlossion nach einem flüchtigem Dank aus dem Raum und sammelte die skizzen ein die ziehmlich klein und gelungen waren.
Sie kombienierte diese Zeichnungen und und so entstand der Kontinent den sie ihr eigen nennt.

Sie arbeitete 5 weitere Tage an der Gestaltung ihres Landes.

Die Bewohner des Landes[/[b]

Da sie auf Fortschritt und Veränderung nie verzichten würde ließ Imcairwen nur ein paar verschiedene Rassen auf ihrem reich leben dies war nähmlich eine Veränderung gegen die anderen Kontinente den diese beherbergten mehr als 9 verschiedene Rassen.

So bevölkern heutzutage Die Grumbas die Vulkane
Grumbas: sind aschfahle Zwerge die sich von Lava ernähren und diese auch auf einen Ausbruch vorbereiten.

Die beiden Steppen Misukus und Zariom werden von Kartas-Nomaden besiedelt
Kartas sind Menschliche Katzen also 1,90 m große Katzen auf zwei beinen.
Sie sammeln den Goldenen sand und pflücken die Datteln

die Vagulas besiedeln die Verbotene Tempelinsel und Bewachen diese.

Das eisgebiet wird von Eiselfen und Jetis besiedelt und bewirtschaftet.
Aus diesem Gebiet stammt das Leckerste Speiseeis der ganzen Ebene.

zu gleich leben in den Wäldern Menschliche Jäger
sie sichern den Holz und Fleisch vorrat.

Mino-,Centauren teilen sich mit Drachen und deren Untergattung Mensch-Echsen das Gebirge.

[b]Die Optik der städte


Die Häuser der Einwohner des Kontinentes sind sehr Modern so haben sie kein Spitzdach wie die meisten der Lebewesen der Ebene
sondern das Dach ist eine Sternenkuppel. Die Fasaden der Häuser verzieren edle Mokitoblumen.
Die Gärten der Bewohner sind mit vielen Goldenen Trüffel wie Silbrigen Humbasträcuhern bedeckt.
findet man in einem der Büsche wirklich einen Trüffel so wird im ganzen Land Gleich ein fest gefeiert.
Denn wo wachsen denn Trüffel an büschen???
Oft wuchsen in jedem Garten große Kirschblütenbäume denn diese erinnern an die wälder Neptunios denn diese bestanten hauptsächlich aus
Kirschblüten.


die fähigkeiten der lebewesen

Imcairwen stattete ihre schützlinge mit großem drang zu irgendetwas aus und einem großen herzen natürlich auch
so erreichten diese die fähigkeiut auf ewig zu Lieben.
Besonders Wissensdjurst und drang nach neuem das hatten die Leute aber auch fantasie sowie Künslerische Begabung schenkte sie ihnen
So ist es doch kein Wunder das die meisten Berühmten Politiker und Künstler Donlómêionische Abstammung haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dianika
Söldner
Söldner
avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 20
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Do Mai 07, 2009 7:41 pm

Legenden Legenden Legenden legenden Legenden Legenden:

Imcairwen/Donlómêion

Es heißt das wenn man sich auf das Solaria Mare wagt , das sich um ganz Donlómêion erstreckt,
dass man dort auf diesem scheinbar ruhigen meer von rießigen Meeresschlangen in die Tiefe gezogen
wird und nie wieder hochkommt. deshalb v erließ niemals ein Donlómêionianer den Kontinent.


Kârepâ/Naweska

Die legende handelt von dem Tag an dem die Zeit zerbrach:

...An einem weiteren Morgen voller Erscaffungslaune legte Kârepâ eine pause ein da er aber an
diesem Zeitpunkt noch in die Zeiten blicken konnte wagte er es nicht diese Pause zu unterbrechen
Dimlossion machte sich nichts aus seinen weissagungen und bastelte eine Atrappe des Zeitstabes
Kârepâ benutze diesen Zeitstab um In seine Weissagungen in Visionen umzuwandeln.
Heimlich tauschte Dimlossion die STäbe aus und brachte Kârepâ ein besonderes geschenck.
Dieser nahm es dankend an, nahm seinen Zeitstab und öffnete es.
Es machte WUMMS, Die Bombe im Karton war geplatzt Kârepâs Echter Zeitstab zerbrochen genauso
wie der falsche. Der Gott des Glückes schrie auf und hielt sich die Stirn an der stelle wo sein
Drittes auge sich befand. Er verlor die Fähigkeit die Zeiten zu sehen jedoch seinen Zeitstab konnte
er wieder reparieren und so verwanddelt er die Gedanken anderer und seiner in Visionen.
An diesem Tag jedoch... Blieb für kurze Zeit die Zeit stehen und seit diesem Tage erleben manche
Personen ein sogenanntes: Dejá vu denn genau zu diesem Zeitpunkt wo so ein Dejá vu
geschiet verschiebt sich die zerbrochene Zeit weider ein Stück zurück und so zerstört sich
die zeit immer mehr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lilana
Drachenreiter
Drachenreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 429
Alter : 26
Anmeldedatum : 28.11.08

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   So Aug 23, 2009 2:40 pm

So die Geschichte ist ins Ruhen gekommen, hat noch jemand Interesse sie weiter zu schreiben?
Dann müsste man sich die bisherigen Informationen eben noch einmal durchlesen, sich neue Gedanken machen und weiter planen.
Ich geh davon aus, dass wenn wir so ca. 5 Leute zusammen bekommen wir ziemlich schnell zum Schreiben kommen Smile

_________________


Schlag auf Schlag mein Schwert es singt. Schlag auf Schlag vom Feind umringt. Schlag um Schlag und Knochen splittern. Die Feinde fallen ihre Körper zittern.
____________http://www.myspace.com/anna4beetle____________http://annaa.jimdo.com/____________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-fieber.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Fr Aug 28, 2009 12:21 pm

Hmm...könnte problematisch werden
also ich hab momentan nicht die Zeit.... Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
Lilana
Drachenreiter
Drachenreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 429
Alter : 26
Anmeldedatum : 28.11.08

BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   Sa Aug 29, 2009 12:02 am

ja das ist halt das Problem an der ganzen Sache, aber wenn jeder für sich so ein wenig schreibt Wink
mal sehen, vlt verschieben wir es in den Winter, an den langen abenden finde ich meist öfters den willen zu schreiben Very Happy

_________________


Schlag auf Schlag mein Schwert es singt. Schlag auf Schlag vom Feind umringt. Schlag um Schlag und Knochen splittern. Die Feinde fallen ihre Körper zittern.
____________http://www.myspace.com/anna4beetle____________http://annaa.jimdo.com/____________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-fieber.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eine neue Welt entsteht   

Nach oben Nach unten
 
Eine neue Welt entsteht
Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
 Ähnliche Themen
-
» Ich bin der Neue (Matthias)
» Eine eigene Welt erschaffen
» Die 2060 von Kleinbahn bringt eine neue Werkslok
» Eine neue V200 in Pohlheim
» Restauration Hanomag-Baudampflok FNr. 9332

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy Fieber :: Schreibkammer :: Spezielle Fantasy-
Gehe zu: